Abnehmen. Aber sicher!

Erreichen Sie mit dem Bodymed-Konzept Ihr Wohlfühlgewicht - ohne Kalorienzählen für nachhaltigen Erfolg.

Zugang zum Bodymed-Intro-Video

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, damit sie schnellstmöglich den Zugang zum Bodymed-Intro-Video erhalten.


√ Nachhaltig abnehmen

√ ärztlich betreut

√ Über 20 Jahre Erfahrung

√ Mehr als 300.000 zufriedene Kursteilnehmer

√ von Ärzten entwickelt

√ Stoffwechseloptimierung statt nur Gewichtsreduktion

√ in der aktuellen S3-Leitlinie* zur „Prävention und Therapie der Adipositas“ von den nationalen Fachgesellschaften als erfolgreiche Maßnahme zur Gewichtsabnahme empfohlen.

12 Wochen Kursprogramm
- Wöchentlicher Online-Video-Kurs mit umfassendem Wissen zu Essen, Essverhalten, Esspsychologie, Bewegung Nahrungsmitteln Vitalstoffen uvm.
- 6 Praxistermine zur individuellen Betreuung, Therapiekontrolle, Fehleranalyse usw.

  • + 08651 5059

Noch mehr Infos unter. www.bodymed.com

Ihr wohlfühlgewicht ohne hunger erreichen

während des 12 wöchigen Kursprogramms werden Sie regelmäßig ärztlich betreut

Nehmen auch sie an der Erfolgsstory mit bodymed teil

Nachgewiesen erfolgreich

Über 300.000 Teilnehmer haben bereits erfolgreich mit dem Ernährungskonzept abgenommen – durchschnittlich 10 Kilogramm in 12 Wochen.

Laut vielen studien

Mit herkömmlichen Diäten, ohne Einsatz von Mahlzeitenersatz, sind nur maximal 5 Kilogramm zu schaffen.

vorsicht

Bei normalen Diäten geht der überwiegende Teil des Gewichts meist auf das Konto der Muskulatur und des Körperwassers, so dass der Jojo-Effekt leider vorprogrammiert ist.

Begleitet

Ihr persönlicher Bodymed-Beraterteam (Arzt und MFA) vor Ort werden Sie Schritt für Schritt begleiten.

Zielorientiert

Gemeinsam planen Sie den optimalen Weg zu Ihrem Zielgewicht. Ihr Wohl und Ihre Gesundheit liegen Bodymed am Herzen.

Ausgewogene Ernährung leicht gemacht

Startphase: Fettverbrennung ankurbeln Reduktionsphase: Pfunde purzeln lassen Stabilisierungsphase: Gewicht stabilisieren Erhaltungsphase: Den Erfolg sichern

Erfolgsgeschichten

"Der Sommerurlaub mit "all inclusive" brachte Thomas M. zu Bodymed - denn plötzlich zeigte die Waage 93 kg... - Heute wiegt er 70 kg
Thomas-M
Thomas M.
"Ich bin glücklich, dass ich den Schritt gewagt habe mit Bodymed anzufangen..."
Andreas-K
Andreas K.

Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre...

Mit weniger Gewicht auf den Berg zu steigen

Ihren Körper ungeniert am Strand zu zeigen

Endlich andere Kleidergrößen einzukaufen

IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ

Dr. med. Rahul Mukherjee

Facharzt für Allgemeinmedizin

Ärztlicher Psychotherapeut
Ludwigstr. 27
83435 Bad Reichenhall
Tel.: 08651/5059
Fax: 08651/9847571

Aufsichtsbehörden:

Zuständige Kammer:
Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstr. 16
81677 München
www.blaek.de

Approbationsbehörde:
Regierung von Oberbayern
Maximilianstr. 39
80538 München

Kassenärztliche Vereinigung:
Kassenärztliche Vereinigung Bayern
Elsenheimer Str. 39
80684 München
www.kvb.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Facharzt für Allgemeinmedizin (verliehen durch die Bayerische Landesärztekammer)

Verleihender Staat:
Bundesrepublik Deutschland, Freistaat Bayern

Berufsrechtliche Regelungen
(Gebührenordnung, Heilberufe-Kammergesetz, Berufsordnung, Telemediengesetz):
www.blaek.de unter "Beruf/ Recht"

Die Tätigkeitsbeschreibungen auf dieser Internetpräsenz sind unabhängig von Qualifikationserteilungen der Ärztekammer.

Mitgliedschaften:

DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin)

ACBS (Association for Contextual and Behavioral Sciences)

DGCO (Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie)

DGTRIAS (Deutsche Gesellschaft für Triggerakupunktur zur Auflösung von Schmerzen)

 

Erklärung zum Datenschutz
Die Inhalte unserer Internet-Seiten entsprechen dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Diese Internet-Seiten sind anonym zu nutzen. Sie enthalten außer den Angaben in unseren Onlinediensten keine Abfragen zu personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten. Die IP des Users wird tageweise in Logfiles gespeichert. Außerdem speichern wir die Gesamtzahl der Zugriffe und Abfragen für statistische Auswertungen. Wir hinterlegen keine Cookies auf den Computern der Nutzer.

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Dr. med. Rahul Mukherjee

Ludwigstr. 27, 83435 Bad Reichenhall

Kontaktdaten 08651 5059

Sie erreichen die/den zuständige/n

Datenschutzbeauftragte/n unter:

Ludwigstr. 27, 83435 Bad Reichenhall

Kontaktdaten Tel: 086515059

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und

die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet,diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Bayerische Landesärztekammer
Mühlbaurstraße 16
81677 München
Telefon: 089 4147-0, Fax: 089 4147-280
E-Mail: info@blaek.de 

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxisteam

EEmail:

Wir bitten Sie sich in allen Fällen telefonisch an uns zu wenden, die Information von vertraulichen und medizinischen Inhalten sowie die bestmögliche Versorgung ist aus meiner Sicht nicht auf elektronischem Wege sinnvoll.

Gesetzliche Vorgaben:
Insoweit geltendes Recht es ausdrücklich erfordert, werden die entsprechenden Informationen vorgehalten, wie etwa die IP-Adresse.